Von Prothesen, Schäften, dem Handwerk und 3D-Druckern

Ein Treffen der besonderen Art wird im März in Friedeburg stattfinden. Wir konnten den erfolgreichen Jungunternehmer Philipp Barluschke gewinnen, uns an einem Abend sein innovatives Konzept in der Prothesenherstellung zu präsentieren.

Immer mehr geht es bei der Konstruktion von Prothesen darum, Vorteile, die der technologische und medizintechnische Fortschritt bringt auch den Anwendern zur Verfügung zu stellen. 3D Druck und das klassische Handwerk in der Orthopädietechnik finden mit den USC-Schäften eine nahezu perfekte Verbindung.

Ultraweich, komfortabel, thermoregulierend und noch viele Eigenschaften mehr machen das von Barluschke entwickelte Schaftsystem aus. Perfekt für die Stelle geschaffen, die den menschlichen Körper mit den Hilfsmitteln verbinden. Präzision und Komfort an der wichtigsten Stelle.

Die Idee zur Entwicklung solcher Schaftsysteme mit der Unternehmensgründer in einem Vortrag präsentieren und für Fragen im Anschluss bereit stehen. Wir freuen uns auf ihren Besuch. Egal ob Anwender, Techniker oder Physiotherapeut. Alle sind uns herzliche Willkommen.

Treffpunkt ist am 12.3.2020 um 19:00 Uhr im Just Bi’d Bad (Schützenweg 23 in 26446 Friedeburg). Um Voranmeldung per mail (protheseninbewegung@gmx.de) oder unter 04465 9769797 wird gebeten.

Bilder: Philipp Barluschke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.